2020 - Ein Leuchtturm, der in Flammen steht!

Kommen Sie am 01. Januar 2020 zum Leuchtturm in Flammen, ein Spektakel, das das Wahrzeichen Warnemündes in ein strahlendes Feuerwerk hüllt.

Bildquelle: 
© Fotograf Thomas Ulrich

Die Veranstaltung findet ab 15:00 Uhr statt. Eingeleitet wird das Event mit stimmungsmachender Live-Musik verschiedener Bands und Musiker. Zum Abend hin beginnt dann die romantische Lasershow und das Feuerwerk, das den Leuchtturm und für kurze Zeit die Herzen der Zuschauer in Flammen aufgehen lässt.
Traditionell genau 25 Minuten lang lässt sich dieses Schauspiel bewundern, bis dann am Ende die neue Jahreszahl in großen Lettern an dem Leuchtturm steht und so das neue Jahr eingeleitete wird.
Seinen Ursprung fand dieses Spektakel 1999 zur Jahrhundertwende, wo es jedoch nur an die 1.000 Besucher anlockte. Damals stand es noch unter dem bescheidenen Motto "Umblädern in Warnemünn", wobei das "Umblädern" den Wechsel in das neue Jahr bezeichnete. Dies wurde damals wie heute vom Warnemünder Leuchtturmverein organisiert.
Heutzutage lockt diese Show der Extraklasse knapp 80.000 Besucher ins Seebad Warnemünde in Rostock. Viele von ihnen reisen extra an, um den Leuchtturm in Flammen zu sehen, oder genießen dieses großartige Schauspiel als schönen Abschluss des Silvesterurlaubs.

Mittwoch, 1. Januar 2020